Abfallwirtschaft

Auch darum kümmern wir uns bei der LINEG!

Abfälle, die bei der Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben zwangsläufig entstehen, werden von uns als Abfallerzeuger ordnungsgemäß entsorgt. Oberstes Ziel ist es dabei, die einzelnen Arbeitsabläufe so zu optimieren, dass die Abfallmengen auf ein Mindestmaß reduziert werden. Naturgemäß lassen sich nicht immer alle Abfälle reduzieren oder gar vermeiden, so dass wir den Anspruch an uns stellen, die unvermeidbaren Abfälle möglichst nachhaltig zu entsorgen.

 

Aufgrund der vielfältigen und unterschiedlichen Aufgaben fallen eine Vielzahl verschiedener Abfallarten an. Die "abfallrelevantesten" Bereiche sind der Klär- und Pumpanlagenbetrieb, die Gewässerunterhaltung und die Bau- und Instandsetzung. Da wir über keine eigenen Entsorgungs- und Aufbereitungsanlagen verfügen, nutzen wir zur Erfüllung unserer Entsorgungspflicht die zur Verfügung stehenden Einrichtungen der öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger und privater Entsorgungsunternehmen. Hierbei kommen ausschließlich Firmen zum Einsatz, die am Markt allgemein übliche Verlässlichkeit vorweisen können (zertifizierte Entsorgungsfachbetriebe).

 

Bei der Auswahl der Unternehmen wird neben dem ordnungsgemäßen und schadlosen Entsorgungsweg auch auf die Wirtschaftlichkeit und Effizienz der Entsorgung geachtet und Wert gelegt. Dabei erweist es sich als Vorteil, dass wir in Nordrhein-Westfalen über ein dichtes Netz an Entsorgungseinrichtungen verfügen und somit auch weite Abfalltransporte vermeiden können.

 

Kontakt:
Georg Hopmann
Telefon: 02842 960-236

 


Download