WasserKlasse - Unsere rollende Wasserschule

Was ist die WasserKlasse?
Unsere rollende Wasserschule ist ein Gewässerbus, der nicht nur schön aussieht, sondern auch mit allem Wichtigen rund ums Thema „Wasser“ ausgestattet ist. Er ist ein mobiles Klassenzimmer und bietet die Möglichkeit der praktischen Umweltbildung und Naturerfahrung. Lernen vor Ort, wo das Wasser fließt. Wir machen Kindergartenkinder und Schüler und Schülerinnen fit im Schutz der heimischen Tier- und Pflanzenwelt. Zwei erfahrene Umweltpädagoginnen und Biologinnen erarbeiten mit naturpädagogischen Methoden Antworten auf viele Fragen.

Wir bieten folgende Themen an:

  • Ente Emma hat Hunger
    Wir betrachten die Auswirkungen des eigenen Handelns auf das Gewässer. Wir beobachten die Natur und sensibilisieren die Kinder für einen respektvollen und behutsamen Umgang mit Lebensräumen. Was die Menschen tun oder lassen sollten, damit nicht nur Enten, sondern auch die anderen Tiere im Gewässer besser leben können, wird spielerisch vermittelt.

  • Bachflohkrebs und Co – das Leben an und im Bach
    Forschen, beobachten, erfahren und begreifen. Wasser erleben! Spielerisch wird das Thema Bäche und Tierwelt erarbeitet und im Anschluss auch untersucht. Das Thema wird erforscht, um die Faszination von Bächen zu zeigen und den Kindern die Achtung vor dem Lebensraum näher zu bringen. 

  • Gewässer und Mikroplastik
    Wie war und ist die Bedeutung von Fließgewässern für die Menschen? Welche Auswirkungen hat die menschliche Lebensweise auf Lebensräume? Wir erforschen den Lebensraum Gewässer, entnehmen Saprobien und bestimmen sie selbstständig. Darüber hinaus sollen die Auswirkungen unseres Konsums auf die Tierwelt im Gewässer und unsere eigene Gesundheit deutlich gemacht werden. Natürlich spielt das Thema „Mikroplastik“ in diesem Zusammenhang eine große Rolle und wir klären die Frage, was hat Mikroplastik mit uns und dem Gewässer zu tun? 

Wie kann ich mich anmelden?
Mit unserer WasserKlasse sind wir flexibel.
Wir kommen zum Unterrichtsort, dem Kindergarten oder der Schule.
Wir können uns aber auch vor Ort, direkt an einem Gewässer mit den Gruppen treffen.

Einzelne Themenwünsche und Anforderungen besprechen wir gerne.

Kontakt:
Elke Wimmer, Tel. 02842 960 520
E-Mail: wimmer.e@lineg.de

Terminkoordination:
Nina Felgenhauer, Tel 02842 960 508
E-Mail: felgenhauer.n@lineg.de