Bildungsangebot für Schulklassen

WASSER und FEUER ist ein modulares Bildungsangebot für Schulklassen ab der 8. Jahrgangsstufe. LINEG und ASDONKSHOF haben es in Zusammenarbeit mit der Umweltpädagogin Claudia Goormann entwickelt. Anhand der Tätigkeitsfelder für die Abwasser- bzw. Abfallwirtschaft werden in den beiden Modulen naturwissenschaftliche und technische Grundlagen  erarbeitet und deren Anwendung mithilfe der Auszubildenden in kleinen Experimenten praktisch gezeigt. Ein kurzer Rundgang über die Kläranlage bzw. durch die Thermische Abfallbehandlungsanlage beendt den Besuch. Die Schüler sollen einen praktischen Einblick in das Berufsleben bekommen und die beiden Unternehmen als mögliche Praktikums- oder Ausbildungsbetriebe kennenlernen.

DAS MODUL WASSER:

Unterricht:
Das Wasser und seine Bedeutung für uns Menschen. Wie nutzten wir es früher und wie nutzen wir es heute? Wie und was setzen wir ihm zu und wie bekommen wir es wieder sauber? Was passiert so alles auf einer Kläranlage?

Experimente:
Die Auszubildenden greifen an einer Station je Ausbildungsberuf ein Thema aus dem Unterricht auf.

  • Fachkraft für Abwassertechnik
    Die Arbeiten im Labor der Kläranlage werden gezeigt und erklärt. Wie sehen Mikroorganismen aus und was machen sie im Abwasser?
  • Konstruktionsmechaniker/in und Elektroniker/in
    Übungsstücke werden gezeigt und erklärt. Ein selbst gebauter Roboter-Kran kann gesteuert werden. 

Rundgang:
Wir folgen dem Weg des Wassers auf der Kläranlage.

Vom Zulauf des Schmutzwassers bis zum Abfluss des gereinigten Abwassers in die Große Goorley.


Download